Themen

Zentrale Arbeitsgebiete von Öko-Recherche im Bereich fluorierter Treibhausgase (F-Gase) und ozonabbauender Substanzen (ODS) sind seit vielen Jahren:

  • Erhebung und Management von Verbrauchs- und Emissionsdaten, Ermittlung von Alternativen und Emissionsminderungsmöglichkeiten, Erstellung von Stoffstromanalysen, Szenarien und Projektionen
  • Aufbau, Weiterentwicklung und Management von Treibhausgasinventaren und Emissionsberichterstattung
  • Politikberatung zu Umweltkonventionen, vor allem zum Montrealer Protokoll und zur Klimarahmenkonvention, auch im Kontext der Entwicklungszusammenarbeit
  • Beratung zu gesetzlichen Regelungen zur Verwendung von fluorierten Gasen in verschiedenen Sektoren und Anwendungsbereichen

Ozonschicht, FCKW und UV-Belastung im 21. Jahrhundert – eine Darstellung für Interessierte (Tutorial lesen)